Vom Wohnzimmer zum Ballsaal

Vom Wohnzimmer zum Ballsaal

In diesem Jahr ist vieles anders. Auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie mussten wir das erste Mal seit 16 Jahren auf unseren traditionellen Winterball für die Gesellschaftstänzer verzichten. Dieses Event ist immer das Highlight des Jahres und wir arbeiten monatelang darauf hin.

In diesem Jahr mussten wir uns jedoch etwas Neues überlegen, denn es durfte leider niemand zu uns in die Tanzschule kommen. Aus diesem Grund haben wir den Ball in den Wohnzimmern unserer Kunden stattfinden lassen.

Über die App „Zoom“ waren uns ingesamt 36 Tanzpaare zugeschaltet und haben gemeinsam mit uns den ersten virtuellen Ball der Tepel’s Tanz Treff Geschichte gefeiert. Jeder Gast, der Tickets über unsere Website bestellt hatte, bekam im Vorfeld von uns ein „Maskenball-Starter-Paket“ bestehend aus kleinen Überraschungen persönlich nach Hause gebracht.

Der dreistündige Abend wurde mit Highlight-Clips der Showpgramme aus den letzten 16 Jahren gefüllt. Dies holte viele schöne gemeinsame Erinnerungen zurück und kam bei den Ballteilnehmern wirklich gut an.

Besonderen Spaß hatten wir bei den Videos der früheren Veranstaltungen, die viele schöne Erinnerungen brachten.

Tanzkreispaar

Das war ein richtig schöner Abend. Man konnte mal alles vergessen. Eine tolle Truppe!

Tanzkreispaar

Wie bereits im Vorfeld angekündigt, wurden 50% der durch den Ticketverkauf generierten Einnahmen an das „Kinder- und Jugendhospiz Burgholz“ gespendet. Dabei kam eine stolze Summe von insgesamt 410,-€ zusammen, die direkt an das Hospiz überweisen wurde.

Wir haben es geschafft, trotz der räumlichen Trennung ein Gefühl des Zusammenhalts und der Gemeinsamkeit zu schaffen und sind sehr froh darüber, dass wir diesen tollen Abend gemeinsam mit vielen tollen Menschen verbringen durften.

Vielen Dank an alle, die Teil dieser besonderen Aktion waren.

Aber auch wenn dieses Event wirklich schön war, hoffen wir doch sehr, dass wir Euch im Jahr 2021 wieder persönlich in unseren Tanzschulen treffen können um gemeinsam zu tanzen. Denn ohne Euch fehlt hier was!

Eine Frage stellen: